Zuschauen, mitmachen, selber machen – genau Dein Ding?

Ausbildung bei MELOS

Du möchtest so richtig durchstarten? Dann ist eine Ausbildung bei uns genau das Richtige für Dich.

Es ist uns wichtig, dass Du nicht nur die Inhalte Deines Ausbildungsplans „abhakst“, sondern von Anfang an Teil des Teams und voll in unsere Arbeitsabläufe integriert bist. Dabei zählt immer die Devise „dumme Fragen gibt es nicht“.

Wenn Du Dich für eine Ausbildung in einem zukunftsorientierten Familienunternehmen interessierst, dann schick Deine Bewerbungsunterlagen inkl. der letzten beiden Schulzeugnisse an unsere Personalabteilung, Frau Solveig Etrich, personalverwaltung(at)melosgmbh(dot)de.

Du möchtest

  • Präsentationen, Statistiken und Schriftverkehr erstellen?
  • Besprechungen und Konferenzen organisieren?
  • Kunden und Besucher empfangen und betreuen?
  • Postein- und –ausgang bearbeiten?
  • Geschäftsreisen organisieren?
  • Angebote, Auftragsbestätigungen und Rechnungen bearbeiten?
  • Grundlagen von Finanzbuchhaltung, Kosten-Leistungsrechnung und Controlling lernen?
  • an der Entwicklung und Durchführung von Marketingmaßnahmen mitwirken?
  • Grundzüge der Personalarbeit kennenlernen?

Du hast

  • gutes Organisationstalent und Lust, an Prozess- und Systemverbesserungen mitzuwirken?
  • eine gewissenhafte und sorgfältige Arbeitsweise?
  • ein gepflegtes Äußeres und eine sehr gute Ausdrucksweise?
  • Freude am Arbeiten mit dem Computer (MS Word, Excel, Powerpoint ..) und Englischkenntnisse?

Was unsere Auszubildenden über MELOS sagen

Katharina, Auszubildende

Wieso hast Du Dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Ich wollte einen Beruf, bei dem ich nie das Gefühl habe, dass ich immer wieder das Gleiche mache oder bei dem ich nichts zu tun habe. Programmieren ist für mich wie Rätsel lösen - manchmal kommt man eine Zeit lang nicht weiter, aber dann ist es umso zufriedenstellender, wenn man auf die Lösung kommt. Diese Art der Arbeit macht mir einfach Spaß - ich finde es toll, zu sehen, wie der Computer das macht, was ich ihm sage.

Womit beschäftigt sich Deine Abteilung?
Ich arbeite überwiegend im Entwicklungsbereich der Laborabrechnung. MELOS entwickelt Software für Labore. Und da die Labore natürlich Geld für ihre Arbeit bekommen, muss die Software Programme enthalten, die diese Abrechnung übernehmen. Die also dafür sorgen, dass das Geld, was die Labore bekommen, entweder von der Krankenkasse oder vom Patienten selbst, richtig verrechnet wird. Und das unter allen gesetzlichen und finanziellen Regelungen, die sich sehr oft ändern.

Was magst Du an Deiner Arbeit besonders?
Meine Arbeit ist nicht eintönig, es gibt immer wieder neue Probleme, die gelöst werden müssen. Es macht Spaß, sich mit den komplexen Zusammenhängen und Themen auseinander zu setzen und diese Zusammenhänge zu verstehen

Was sollten Bewerber für diese Ausbildungsstelle mitbringen?

  • Freude daran, neue Dinge zu lernen
  • Ehrgeiz, Aufgaben zu lösen, obwohl man eine Zeit lang an einem Problem hängt - jedoch auch: Hilfe von anderen akzeptieren und nicht als Einzelkämpfer agieren 
  • Kreativität bei Problemlösungen

Wie empfindest Du die Atmosphäre bei MELOS?
Entspannt, man fühlt sich willkommen.

Wie bist Du zu MELOS gekommen?
Über ein Schülerpraktikum

Was gefällt Dir bei MELOS besonders gut?
Ich durfte schon früh eigene Aufgaben übernehmen. Und wenn ich Fragen habe, wird mir  immer geholfen.

Hier gehts zu unseren aktuellen Stellenangeboten!