MELOS Diagnostic Network - MDN - Corona Vaccinating Tracking System CVTS (Symbolbild)

MELOS Diagnostic Network - MDN - Corona Vaccinating Tracking System CVTS (Symbolbild)

MELOS Diagnostic Network - MDN - Corona Vaccinating Tracking System CVTS (Symbolbild)

B2B-Corona-Impfung jetzt voll digital

MELOS, aus dem Landkreis Augsburg, hat in intensiver Zusammenarbeit mit einem DAX-Unternehmen ein Corona-Impftracking-System (Corona Vaccinating Tracking System CVTS) in der Praxis implementiert. In allen deutschen Standorten werden Corona-Tests und -Impfungen durchgeführt. Die Erfassung der Impfstoffarten, Chargen, Mengen, Terminvereinbarungen, Patientendaten, Voucherausgabe, Risikobelehrung, die ärztliche Kontrolle und ein umfangreiches Monitoring sind das Herzstück der neuen Impfplattform.


+++ Neue, durchgängige Software-Lösung für alle Covid19-Impf- und Test-Aktivitäten ermöglicht schrittweise Freiheiten +++ geimpft – genesen – getestet +++ All-in-one-Paket für Betriebsärzte, B2B und Events +++

Pressemitteilung als PDF
Bildmaterial als ZIP-File (© MELOS, 5 Bilder, 7 MB)
Bildmaterial als ZIP-File (© Marcus Merk, 9 Bilder, 7 MB)
Pressespiegel (Augsburger Allgemeine, 250 KB)


MELOS, aus dem Landkreis Augsburg, hat in intensiver Zusammenarbeit mit einem DAX-Unternehmen ein Corona-Impftracking-System (Corona Vaccinating Tracking System CVTS) in der Praxis implementiert. In allen deutschen Standorten werden Corona-Tests und -Impfungen durchgeführt. Die Erfassung der Impfstoffarten, Chargen, Mengen, Terminvereinbarungen, Patientendaten, Voucherausgabe, Risikobelehrung, die ärztliche Kontrolle und ein umfangreiches Monitoring sind das Herzstück der neuen Impfplattform.

„Der sichere Umgang mit Daten und den medizinischen Prozessen beruht auf unserer jahrelangen Erfahrung. Wir sind seit 30 Jahren im Bereich der IT für Labore tätig“, sagt MELOS-Geschäftsführer Andreas Manntz. „Dadurch bietet unsere MDN-CVTS-Lösung ein durchgängiges, volldigitales Prozessverständnis, das die hohen Anforderungen in Bezug auf Datenhandling, Datensicherheit und Datenschutz zuverlässig erfüllt.“ Dies wurde von unabhängigen IT-Security-Spezialisten mit Gutachten bestätigt.

Eine Erhöhung der Impfbereitschaft und damit eine schnelle Steigerung der Impfquote durch das Anbieten eines Corona-Impftracking-Systems (CVTS) ist eine neue Dimension von gesellschaftspolitischer Verantwortung für mehr Freiheit, die laut Andreas Schwinger, Head of Digital Business, mehr denn je notwendig ist.

Um auch für große Impfaufkommen gerüstet zu sein, bietet MELOS die Integration eines speziellen Scanners, der auch Flugtickets, amtliche Pässe, Firmenausweise und andere Dokumente in Sekundenschnelle einlesen und verarbeiten kann. Ergänzend sind auch Schnell- und PCR-Tests mit Befundabruf und Schnittstellen zu RKI, DEMIS und Corona-Warn-App vorhanden. Unter anderem nutzt ein Bundesligist aktiv die MELOS Software, um den Stadionbetrieb zukünftig sicherzustellen.

Das System ist jederzeit modular erweiterbar, um z.B. Webshop- und gezielte B2B-Sonderlösungen einzubinden. Zudem ist eine Schnittstelle zum digitalen, europäischen Impfpass in Planung. Die Vorarbeiten sind mit der Plattform geimpft.de bereits geschaffen.

Das Unternehmen unterstützt sowohl im öffentlichen Gesundheitswesen als auch im betrieblichen Gesundheitsmanagement. MELOS verfügt über die entsprechenden Netzwerke, um die Auftraggeber beim Aufbau von ganzheitlichen mobilen Diagnostik-Lösungen langfristig zu unterstützen.

Über MELOS:

MELOS ist seit mehr als 30 Jahren Innovationsführer und einer der Marktführer für Laborsoftware. Das Unternehmen entwickelt hochskalierbare Verbundlaborsysteme und modelliert und optimiert Prozesse im Rahmen von Digital Health- und Vernetzungsprojekten. MELOS bedient Kunden sowohl aus dem Labor- als auch aus dem B2B-Bereich. Die einschlägigen Produkte sind von der kassenärztlichen Bundesvereinigung zertifiziert. Das Unternehmen mit Sitz im bayerisch-schwäbischen Gessertshausen und einer Niederlassung in Berlin beschäftigt 50 Mitarbeiter.

Ansprechpartner für evtl. Rückfragen:

Andreas Manntz, Geschäftsführer
Andreas Schwinger, Head of Digital Business
Tel. (08238) 96 11-0 ׀ Fax (08238) 96 11-99
andreas.manntz@melosgmbh.de | andreas.schwinger@melosgmbh.de

Download:

Pressemitteilung als PDF
Bildmaterial als ZIP-File (© MELOS, 5 Bilder, 7 MB)
Bildmaterial als ZIP-File (© Marcus Merk, 9 Bilder, 7 MB)
Pressespiegel (Augsburger Allgemeine, 250 KB)

Bildmaterial: www.melosgmbh.de/presse/
Pressemitteilung MELOS GmbH vom 25.05.2021 • Abdruck honorarfrei


Weitere News und Events

Die Europäische Norm EN 16931-1 regelt, dass jedes Unternehmen, das an eine (Bundes-)Behörde oder öffentliche...
Angesichts weltweit steigender Zahlen und erster erneuter Lockdowns in ganz Europa haben die beiden Innovationsführer...
Die Volkswagen AG vertraut bei den Corona-Tests für die Belegschaft auf eine Lösung aus Gessertshausen im Landkreis...
Innovation und Nachhaltigkeit prägen die gute Zusammenarbeit – auch in schweren Zeiten wie Corona – und die...